Infos

Die Beachtour A2 ist eine Turnierserie auf der zweithöchsten nationalen Ebene. Für Nachwuchstalente bietet sie die optimale Plattform, um sich dem Niveau der nationalen Topteams anzunähern.

Weiter Infos findet ihr auf der Website von Swiss Volley.

Hier der Link zum offiziellen Beach Volleyball Reglement

Ja, sogar jede Menge und eure Kontaktperson vom Turnier hilft euch sehr gerne weiter, eine kostengünstige Übernachtungsmöglichkeite in Brig zu finden.

Natürlich darfst du das Schwimmbad benutzen, wenn du gerade ein Match dort hast. Wir haben mit dem Betreibe abgemacht, dass alle Mannschaften das Schwimmbad während den Turniertagen benützen dürfen.

Ja, das Schwimmbad ist nur 5-10 Gehminuten vom Stadtplatz entfernt. Einfach dem frischen Wind der Saltina aufwärts folgen und schon ein paar Minuten später seid ihr gut erholt beim Schwimmbad Geschina.

Zug: Ganz einfach mit der SBB oder MGB bis nach Brig und dann auf den Bahnhofsplatz in Richtung Süden die Bahnhofstrasse hinauf.

Auto: Richtung Brig entweder zum Bahnhof, dort hat es genügend Parkplätze oder durch Glis zur Saltinabrücke ins Parkhaus Weri.

Schiff: Mit dem Paddelbot vom Genfersee aus die Rhone hinauf bis kurz vor Brig, dann rechts die Saltina hinauf bis zur Saltinabrücke. Das Boot kann an der Brücke befestigt werden. 😉

Wir haben einen Fahrservice, der die Teams vom Stadtplatz zur Geschina und zurück fahren.
Die Fahrer tragen ein hellgrünes Beach in Town T-Shirt und auf dem Stadtplatz findet man sie meistens am südlichen Rand des Beachfelds.

Ja, nicht weit weg vom Stadtplatz in Brig, stellen wir Umkleidekabinen und Duschen zur Verfügung.
In der Geschina können die Umkleidekabinen und Duschen des Schwimmbads benutzt werden. Es spricht aber auch nichts dagegen, ein Sprung in kühle Nass des Schwimmbads zu nehmen.